weather-image
16°

Unterhaltsame Rockabilly-Show mit Boppin’B

Motto: Drei Akkorde und eine Lüge

Hameln. „Herrje, der liebe Schnee!“ Boppin’B nehmen es mit Humor, aber nicht zum ersten Mal habe ihnen in diesem Winter die weiße Pracht Zuschauer gekostet. Die über hundert, die am Freitagabend in die Sumpfblume gekommen sind, werden dort zur Belohnung schnell aufgewärmt. Nicht etwa, dass die Heizung noch Beach-Wochen-Temperaturen ausstrahle – die Band aus Süddeutschland animiert mit ihrer schweißtreibenden Rockabilly-Show zum Tanzen, Klatschen und Singen. Kompakter als die Anheizer, The 4 Rivets, die die Menschen nur mühsam näher an die Bühne bekommen, bieten Boppin’B eine gelungene Mixtur aus Rock’n’Roll, Country und eben Rockabilly, vor allem aber eine unterhaltsame Show. Immer wieder bilden sie Pyramiden: Frank Seefeldt spielt ein Saxofonsolo, auf den Oberschenkeln des Gitarristen Golo Sturm und des Sängers Michael Treska stehend. Didi Beck, der seinen wuchtigen Standbass auch gern einmal auf den Schultern durch den Saal trägt, stellt sein Instrument als Trittleiter zur Verfügung. Dazu coole Gesten, nicht immer ganz so scharfe Pointen in den Anmoderationen.

veröffentlicht am 07.03.2010 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 05:21 Uhr

Didi Beck in Action Foto: jed

Autor:

Martin Jedicke


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt