weather-image
17°

Feuchtwanger-Tagebücher erstmals publiziert

Mittags zu Stalin

BERLIN. Lion Feuchtwanger hat bis zum Zweiten Weltkrieg internationale Bestseller geschrieben und frühzeitig vor den Nazis gewarnt. Sein Stalin-freundlicher Bericht „Moskau 1937“ bezeichneten Kritiker als naiv. Jetzt sind seine Tagebücher bis 1940 erstmals umfassend publiziert worden.

veröffentlicht am 18.12.2018 um 16:13 Uhr
aktualisiert am 18.12.2018 um 18:10 Uhr

Der deutsche Schriftsteller Lion Feuchtwanger (undatierte Aufnahme) wurde am 7. Juli 1884 in München geboren und starb am 21. Dezember 1958 im Exil in Los Angeles. Foto: dpa

Autor:

Wilfried Mommert


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt