weather-image
Kreiskantor ruft Orchester-Projekt ins Leben

Mitspieler gesucht

Hameln. Kirchenkreiskantor Stefan Vanselow möchte ein neues Projekt-Orchester gründen: Gemeinsam mit Menschen aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont, die ein Instrument spielen, möchte er ein Orgelkonzert von Georg Friedrich Händel sowie weitere kurze Orchesterwerke aus Barock, Klassik und Romantik von mittlerem Schwierigkeitsgrad erarbeiten. Diese sollen dann im Rahmen zweier Gottesdienste – am 1. Mai um 10 Uhr in der Stadtkirche Bad Pyrmont und am 5. Mai um 11 Uhr in der Marktkirche St. Nicolai Hameln – präsentiert werden.

veröffentlicht am 01.02.2016 um 17:34 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:29 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Teilnahmevoraussetzungen sind die Beherrschung des eigenen Instruments auf Liebhaber-Niveau. Die Noten werden im Vorfeld zur Verfügung gestellt. Proben sollen dienstags, am 5., 19. und 26. April, jeweils in der Zeit von 19 bis 22 Uhr in Hameln sowie am Samstag, 30. April, von 10 bis 18 Uhr in Bad Pyrmont stattfinden.

Anmeldungen nimmt Stefan Vanselow bis zum 15. März unter Angabe des Instruments und der Orchestererfahrung (gerne mit Werkangaben) unter E-Mail kreiskantorat@kirche-hameln-pyrmont.de oder Telefon 05151/5566142 entgegen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.stefan-vanselow.de/orchester.

Auch für Chorsänger gibt es eine neue Möglichkeit zum Mitmachen: Vanselow bietet im Mai und Juni ein Kammerchor-Projekt sowie im August und September ein Gospelchor-

Projekt an.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt