weather-image
15°

Lesungen, Klassik, Jazz, Theater in Wolfsburg

Mit Tanz und Blues: die Movimentos Festwochen

Wolfsburg. Die neunten Movimentos Festwochen stehen unter dem Titel „Wahrheit und Schönheit“. Gestern wurde in der Autostadt ein Programm vorgestellt, das aus den Schwerpunkten Tanz, szenischen Lesungen, Klassik, Jazz und Theater besteht. Zu den Höhepunkten des Festivals zählen die Vorstellungen der internationalen Tanzensembles, darunter die norwegische zero visibility corp. und die Compagnie DCA des französischen Starchoreographen Philippe Decouflé. Im KraftWerk ist die Blues-Legende B.B. King zu Gast und gibt eines seiner seltenen Europakonzerte. Die Festwochen eröffnet am 26. April eine Bühnenproduktion der Movimentos Akademie.

veröffentlicht am 12.01.2011 um 14:47 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 05:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt