weather-image

Mit den Händen in den Hosentaschen gegen Konsum: Wie Jens Sparschuh über Angebote und über Ordnung denkt

Für seinen Roman "Im Kasten" über den Ordnungsfanatiker Hannes Felix wurde Jens Sparschuh für den Leipziger Buchpreis nominiert. Nun, am Sonntag, 23. September, gastiert der Schriftsteller zur Lesung in Hameln. Julia Marre hat vorab mit ihm gesprochen - über Ordnung und Konsum.

veröffentlicht am 20.09.2012 um 16:26 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 20:21 Uhr

sparschuh


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt