weather-image
27°

Mit dem Wind im Blasebalg: das Akkordeon-Festival

Hameln. Schon sein erstes Akkordeon-Festival war ein furioser Erfolg – Grund genug für den Niederländer Servais Haanen, das Musikprogramm mit bunt gemischter internationaler Besetzung zu wiederholen. Am Freitag, 16. April, beginnt um 20.30 Uhr die „Akkordeonale 2010“ in der Sumpfblume: ein internationales Akkordeon-Festival. Mit dem Wind im Blasebalg nehmen die Künstler ihre Zuhörer mit auf Entdeckungsreise: von den Niederlanden über Frankreich, Finnland und Bulgarien bis nach Kolumbien.

veröffentlicht am 13.04.2010 um 16:56 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 02:21 Uhr

akkordeon
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hameln. Schon sein erstes Akkordeon-Festival war ein furioser Erfolg – Grund genug für den Niederländer Servais Haanen, das Musikprogramm mit bunt gemischter internationaler Besetzung zu wiederholen. Am Freitag, 16. April, beginnt um 20.30 Uhr die „Akkordeonale 2010“ in der Sumpfblume: ein internationales Akkordeon-Festival. Mit dem Wind im Blasebalg nehmen die Künstler ihre Zuhörer mit auf Entdeckungsreise: von den Niederlanden über Frankreich, Finnland und Bulgarien bis nach Kolumbien. Das Publikum erlebt, welche Pfade das Akkordeon weltweit beschritten hat und lernt den musikalischen Reichtum kennen. Mit dabei sind Antonio Rivas mit seiner fetzigen Vallenata-Tanzmusik von der Atlantikküste Kolumbiens, Johanna Juhola mit Tango von Liebe und Sehnsucht aus den finnischen Wäldern, Serge Desaunay mit Musette und Bourrée aus Frankreich, der virtuose Balkanmusiker Petar Ralchev sowie Johanna Stein (Cello) und Julius Oppermann (Percussion).

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare