weather-image
25°

Oliver Kluge und Karl Lang bestreiten gemeinsam kurzweilige Lesungen mit Gesang

„Matinée in der Pfortmühle“: Musikalische Grüße aus Wien

veröffentlicht am 17.09.2018 um 15:35 Uhr

Texte und Musik aus der österreichischen Metropole Wien sind Bestandteile einer Matinee in der Pfortmühle. Foto: Helmut Fohringer/ apa/dpa

Autor:

HAMELN. Zu einer weiteren „Matinée in der Pfortmühle“ sind alle Interessierten am Sonntag, 23. September, eingeladen. Dabei präsentieren Oliver Kluge und Karl Lang gemeinsam kurzweilige Lesungen mit Gesang. Die Stadt Wien haben beide besonders ins Herz ge
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Oliver Kluge, in Berlin geboren, studierte an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover mit dem Schwerpunkt Kirchenmusik und Chorleitung.

Von 1994 bis 1997 war er Organist an der Erlöserkirche Hannover-Linden, 1997 wechselte er an die Stadtkirche Bad Pyrmont. Dort gründete er die Pyrmonter Orgeltage und war von 2004 bis 2011 Titularorganist des Konzerthauses Bad Pyrmont. 2010 wurde er zum Kantor der Südstadt-Kirchengemeinde Hannover und zum Kreiskantor im Amtsbereich Hannover Süd-Ost berufen. Er ist der Initiator des Bach-Projekts und Leiter des Bach-Ensembles. Oliver Kluge geht einer umfangreichen Konzerttätigkeit nach und hat Einspielungen als Organist und Dirigent bei den Labels cfm und Rondeau veröffentlicht.

Karl Lang, in Bad Kreuznach geboren, erlernte nach dem Abitur den Beruf des Buchhändlers. Nach den Stationen Stuttgart, München und Straubing kam er vor 30 Jahren nach Hannover und leitete die damalige Lutherhaus-Buchhandlung, im Jahr 2000 übernahm er diese privat zusammen mit seiner Frau als Buchhandlung an der Marktkirche.

Er ist für Lesungen und Buchvorstellungen bekannt. Bei der Uraufführung und CD-Einspielung des Orgelwerkes „lufschattengelichte“ v zusammen mit Oliver Kluge bediente er die Krachlatte.

red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?