weather-image
16°

Ausstellung über die „Kunst der Weltausstellung“

Marta zeigt „Brisante Träume“

HERFORD. Seit der ersten Weltausstellung in London 1851 haben sich die Expos zu einem weltweiten Spektakel entwickelt. Neben Technik, Wissenschaft, Politik und Unterhaltung spielte dabei auch die Kunst eine zentrale Rolle. Bildgewaltig erwecken Marta Herford und das Kunstmuseum Ahlen mit der Kooperationsausstellung „Brisante Träume“ fünf Expos zwischen 1937 und 1970 zu neuem Leben.

veröffentlicht am 12.10.2018 um 13:31 Uhr

Posieren fürs Foto: Salvador Dalí mit seiner Muse Gala Éluard Dalí im „Dream of Venus“-Pavillon auf der New Yorker Weltausstellung von 1939. Foto: Eric Schaal/© VG Bild-Kunst


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt