weather-image
16°

„Lippels Traum“ – Neuverfilmung des bekannten Kinderromans mit prominenter Besetzung und einem Kinderstar

Maar: An der Geschichte ungehobelt rumgedoktert

Schlimm genug, dass der Vater von Philipp für eine Woche in die USA fährt. Die Haushälterin Frau Jakob, die sich um den Jungen, der nur Lippel genannt wird, kümmern soll, ist ein wahrer Drachen. Darüber täuscht ihr süffisantes Lächeln nie hinweg. Als sie ihm im Streit das Buch „1001 Nacht“ wegnimmt, flüchtet Lippel in seine Träume und erlebt im Morgenland spannende Abenteuer. Dort ist sein Vater der König, Frau Jakob dessen intrigante Schwägerin und Lippels neuen Freunde Arslan und Hamide die Königskinder, die sich gegen die bösen Lügen der Tante wehren müssen.

veröffentlicht am 12.10.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 18:41 Uhr

Vonlinks nach rechts: Hamide (Amrita Cheema), Lippel (Karl Alexa

Autor:

Niklas Thoma


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt