weather-image

Leuchten in der Nacht

HAMELN. „Es werden Werke aus meiner täglichen Arbeit zu sehen sein, bei denen der ,Zufall‘ einen wesentlichen Einfluss zeigt“, kündigt Künstler Kurt Baumfeld an. Unter dem Titel „Durch die Nacht beleuchtet“ sind von diesem Wochenende an in der Arche-Galerie in Hameln (Kastanienwall 12) Aquarelle, Collagen, Grafik, Ölbilder (Foto) und größere Bilder in der Hinterglastechnik zu sehen.

veröffentlicht am 09.08.2017 um 16:15 Uhr

Foto: wal

Zur Glasmalerei erklärt der gebürtige Österreicher und heutige Hildesheimer er habe die traditionelle Technik entdeckt bei seiner Suche „nach einer der Farbe entsprechenden Maltechnik, die besonders ihrer Leuchtkraft entspricht“. Der 62-Jährige geht dabei ähnlich vor wie seine Vorgänger im 18. und 19. Jahrhundert: „Auch ich arbeite von vorne nach hinten, ich gehe den umgekehrten Weg beim Bildaufbau.“

Die Ausstellung in der Arche wird am Freitag, 11. August um 20 Uhr eröffnet und ist dann bis Sonntag, 10. September, zu sehen. Weitere Infos hier. .



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt