weather-image
31°

„La Bohème“ für Operneinsteiger im Theater

Hameln. Die Aufführung einer Oper dauert rund drei Stunden und ist für Besucher, die sich damit nicht schon ausführlich beschäftigt haben, kaum verständlich? Falsch: Das Junge Musiktheater Hamburg zeigt, dass es anders geht. Am Dienstag, 10. Februar, gastiert das Ensemble um 20 Uhr mit einer OperaBreve im Theater Hameln. „La Bohème“ wird nach Puccinis Vorlage aufgeführt, allerdings verdichtet auf einen Handlungsstrang – in nur 90 Minuten, ohne dabei musikalische Höhepunkte auszulassen, und gespickt mit Informationen zum Genre. Die Inszenierung wird begleitet von einer musikalischen Kammerbesetzung; die Dialoge sind auf Deutsch, die Gesangstexte italienisch mit deutschen Übertiteln.

veröffentlicht am 04.02.2009 um 17:34 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 12:21 Uhr

Sieht aus wie Winnetou, ist aber ein Künstler – die Inszen


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?