weather-image
15°

Friedrich Heißmeyers Assemblage zum Münsterjubiläum im Atrium

Kunstkreis-Vernissage: „Licht in die Stadt am Fluss getragen“

Hameln. Allemal etwas Besonderes: Reinhard Langes „Frühe Arbeiten auf Papier“, seit Sonntagvormittag ergänzt um Friedrich Heißmeyers Assemblage zum Münsterjubiläum im Atrium des Kunstkreises. Und das Jubiläumsmotto „Licht am Fluss“ variiert in „Licht in die Stadt am Fluss getragen“. Auch das nicht alltäglich: Superintendent Philipp Meyer mit einer berührenden Kunst-Predigt und dem Bekenntnis zu Kunst und Glaube als Geschwisterpaar mit Brückenfunktion.

veröffentlicht am 29.01.2012 um 15:57 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 18:41 Uhr

270_008_5186600_ku106_3001.jpg

Autor:

Richard Peter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt