weather-image

Hübsch inszenierter Kinderbuchklassiker: „Das kleine Gespenst“

Kuck mal, wer da fliegt

Otfried Preußlers „Das kleine Gespenst“ dürfte so manchen kleinen und großen Leser in der Kindheit erfreut und unterhalten haben. Durch die liebevollen Illustrationen von Franz Josef Tripp hatte man immer eine Vorstellung davon, wie das Gespenst aussah. Zu den schönen Ideen der ersten Realfilmverfilmung des Kinderbuchklassikers zählt, dass sie dieser visuellen Vorgabe treu bleibt.

veröffentlicht am 07.11.2013 um 17:53 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 21:41 Uhr

270_008_6717092_ku_101_0811_gespenst.jpg

Autor:

Michael Ranze


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt