weather-image

ku14/lenz

Das Wetter gestern war wie so oft von ihm beschrieben. Dünner Regen sprühte durch den grauen Himmel, der pfeifende Wind forderte das Hochziehen des Mantelkragens. An diesem unwirtlichen Tag, wie ihn der nördlichste Polizeiposten Deutschlands in Rugbüll oft erlebt haben könnte, ist dessen Erfinder gestorben: Siegfried Lenz, einer der bedeutendsten deutschsprachigen Schriftsteller der Nachkriegsliteratur, hat im Alter von 88 Jahren die Kraft verlassen.

veröffentlicht am 07.10.2014 um 17:55 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 15:41 Uhr

270_008_7486493_ku_101_0810_lenz.jpg

Autor:

Mark Daniel


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt