weather-image
16°

ku/1009kinostarts

„Berlin ’36“: Gretel Bergmann ist eine überragende Hochspringerin – und Jüdin. Damit die Amerikaner die Olypischen Spiele nicht boykottieren, wird Gretel von den Nazis ins deutsche Trainingslager aufgenommen – soll aber laut Reichssportführer keine Chance bekommen zu gewinnen. Als Konkurrentin Marie Ketteler getarnt, schicken die Nazis einen Hochspringer ins Rennen. (Deutschland 2009, Drama von Kaspar Heidelbach mit Karoline Herfurth, Sebastian Urzendowsky, Axel Prahl.)

veröffentlicht am 09.09.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 21:41 Uhr

Aussichtslose Verdrängung: die Trauernde (Charlotte Gainsbourg).


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt