weather-image
16°

ku/ 1101 kunstjahr 2013

Hannover. Yoko Ono schaltete zum Jahreswechsel eine ganzseitige Anzeige in der „New York Times“ mit der Botschaft „Imagine Peace“. Unterzeichnet war der Friedensappell der Lennon-Witwe mit „love, Yoko“. Im Februar feiert die 1933 in Tokio geborene Künstlerin ihren 80. Geburtstag. Seit 60 Jahren mischt sie in der Kunstwelt mit, immer noch unermüdlich. Einen Überblick über ihr Schaffen gibt die Schirn Kunsthalle in Frankfurt: „Yoko Ono. Half-a-Wind Show. Eine Retrospektive“ vom 15. Februar bis 12. Mai.

veröffentlicht am 10.01.2013 um 16:24 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 06:41 Uhr

270_008_6095827_ku_102_1101_07_oppenheim.jpg

Autor:

Johanna Di Blasi


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt