weather-image

„Tatort“-Darstellerin Mechthild Großmann liest Stephen King

Krimi-Lesung mit Gänsehautbass

Hameln. „Mechthild Großmann anzurufen, allein das ist ein Erlebnis. Schon wegen ihres Anrufbeantworters“, sagt Marion Komarek. Mit der Darstellerin der „Tatort“-Staatsanwältin Wilhelmine Klemm, einer notorischen Kettenraucherin, hatte die Initiatorin des dritten Hamelner Krimi-Festivals erneut einen Top-Star für eine Lesung in der fast voll besetzten Sumpfblume verpflichten können. Genretypisch im Publikum: mehrheitlich Frauen, die eine bislang unveröffentlichte Geschichte von Horror-Altmeister Stephen King zu hören bekamen.

veröffentlicht am 01.12.2014 um 17:27 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 14:41 Uhr

270_008_7605492_ku_201_0212_grossmann.jpg

Autor:

Ernst August Wolf


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt