weather-image
14°

Konzerteinführung morgen im Theater

Hameln. Das Konzert der Reihe „Dewezet Classics“ bringt Hamelner Musikfreunden am Dienstag, 20. März, die neue Bekanntschaft mit dem Kammerorchester Pro Artibus Hannover unter Leitung von Hans Christian Euler. Außerdem stehen Werke auf dem Programm, die in Hameln bislang nicht zu hören waren: Je eine Sinfonie von Luigi Boccherini und von Joseph Haydn sowie der Liederzyklus „Serenade“ von Benjamin Britten. Mit dieser herausragend schönen Komposition werden zwei hervorragende Solisten zu hören sein: der Tenor Markus Schäfer sowie die Solohornistin Renate Hupka, beide Mitglieder des Ensembles der Staatsoper Hannover.

veröffentlicht am 16.03.2012 um 14:07 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 13:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

In ihrer Einführung wird Karla Langehein am morgigen Sonntag alle drei Kompositionen erläutern, Jürgen Schoormann wird die Texte lesen. Die Einführung beginnt um 11.30 Uhr im Theater, der Eintritt ist frei.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare