weather-image
13°

Kleine Formate, große Künstler: Ausstellung in der Hamelner arche

Hameln (kar). Klein, fein und akzeptabel im Preis: Das zeichnet die „kleinen Formate“ der arche-Künstler aus. Jedes Jahr, kurz vor Weihnachten, werden sie zu begehrten Objekten für die eigenen vier Wände oder um andere damit zu beglücken. „Kunst gehört zum Menschen und muss nicht nur in Museen hängen“, findet arche-Chefin Britta Samsen-Huch. 27 Künstler sind mit Zeichnungen, Kalligrafien, Fotografien, Assemblagen oder Collagen und natürlich mit Malerei dabei. Auch plastische Arbeiten, die den kleinen Rahmen nicht sprengen, kann man bewundern. In Stil und Technik zeugen die höchst unterschiedlichen Arbeiten von der großen Bandbreite kreativer Ausdruckskraft. Vernissage der Ausstellung "Das kleine Format" in der Hamelner galerie arche ist am Freitag, 29. November, 20 Uhr. Es spielt das arche-Trio. 

veröffentlicht am 28.11.2013 um 15:43 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 20:41 Uhr

arche-Ausstellung
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hameln (kar). Klein, fein und akzeptabel im Preis: Das zeichnet die „kleinen Formate“ der arche-Künstler aus. Jedes Jahr, kurz vor Weihnachten, werden sie zu begehrten Objekten für die eigenen vier Wände oder um andere damit zu beglücken. „Kunst gehört zum Menschen und muss nicht nur in Museen hängen“, findet arche-Chefin Britta Samsen-Huch. 27 Künstler sind mit Zeichnungen, Kalligrafien, Fotografien, Assemblagen oder Collagen und natürlich mit Malerei dabei. Auch plastische Arbeiten, die den kleinen Rahmen nicht sprengen, kann man bewundern. In Stil und Technik zeugen die höchst unterschiedlichen Arbeiten von der großen Bandbreite kreativer Ausdruckskraft. Vernissage der Ausstellung "Das kleine Format" in der Hamelner galerie arche ist am Freitag, 29. November, 20 Uhr. Es spielt das arche-Trio.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt