weather-image
28°

Kammermusik im Herbstkonzert

Fischbeck. Das von der ARD preisgekrönte Faust-Quartett musiziert beim Herbstkonzert im Stift Fischbeck mit dem international bekannten Klarinettisten Dimitri Ashkenazy.

veröffentlicht am 27.08.2012 um 18:13 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 22:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Er ist ein weltweit gefragter Solist. Das Programm, das am Samstag, 8. September, ab 19.30 Uhr in der Stiftskirche zu hören sein wird, spiegelt die Vielfalt des Repertoires dieser Ausnahmemusiker wider: Werke von Herbert Howells, Wolfgang Amadeus Mozart und Johannes Brahms erklingen. Ab 18 Uhr sind die Gärten für die Konzertbesucher geöffnet.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare