weather-image
12°
×

Zehn Teilnehmer bei Landeswettbewerb

„Jugend musiziert“ erfolgreich

HAMELN/HOLZMINDEN. Von den rund 70 Teilnehmern am Hamelner Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ Ende Januar hatten sich 10 Kinder und Jugendliche zur Teilnahme am niedersächsischen Landeswettbewerb qualifiziert. Dieser fand vom 7. bis 11. März in Oldenburg statt.

veröffentlicht am 15.03.2018 um 17:43 Uhr

Die jungen Musiker aus der Region Hameln-Holzminden zeigten auch dort erfolgreich ihr bereits großes Können und wurden ausnahmslos mit einem Preis belohnt.

Einen dritten Preis erhielten Charlotte Karow (Querflöte) und Anna Isabel Nottbohm (Traversflöte), einen zweiten Preis Pauline Karow und Oleh Sholokh (Querflöte) sowie Jonas Rau (Traversflöte).

Ein ersten Preis wurde vergeben an die Hornisten Matthes Stöcker und Valentin Fey, Clara Fey erhielt in der Wertung Klavierbegleitung gleich zwei erste Preise. Für diese drei Spieler endet der Wettbewerb aufgrund ihres jungen Alters auf der Landesebene.

Ein weiterer erster Preisträger konnte sich sogar für die Teilnahme am Bundeswettbewerb qualifiziert: Der Organist David Thomas (16) aus Hehlen wird am Pfingstwochenende zum Bundeswettbewerb in Lübeck fahren und dort noch einmal sein herausragendes Können unter Beweis stellen.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt