weather-image
15°

Wiener Philharmoniker in Hamburg gefeiert

Jubel für Mozart-Gastspiel

Hamburg. Je länger sich die Eröffnung der Elbphilharmonie verzögert, desto offensiver und einfallsreicher mischt Generalintendant Christoph Lieben-Seutter das Hamburger Musikleben auf. Unter dem einhelligen Jubel der Hanseaten startete der gebürtige Wiener am Dienstagabend in der Laeiszhalle mit einem Mozart-Gastspiel der Wiener Staatsoper seine Programm-Reihe „Oper konzertant“ (wir berichteten). Dafür konnte Lieben-Seutter Anna Netrebko samt Erwin Schrott in Gounods „Faust“ und Edita Gruberova als Lucrezia Borgia gewinnen.

veröffentlicht am 04.09.2013 um 14:36 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 03:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt