weather-image
13°

Joan Armatrading - so bunt wie ein Schmetterlingsschwarm

Hannover (jed). Spätestens mit dem jazzigen „Close To Me“ hat Joan Armatrading die 600 Gäste im rappelvollen Pavillon Hannover für sich eingenommen. Was wie ein Evergreen aus dem Great American Songbook klingt, entpuppt sich als Komposition ihres neuen Albums „Starlight“. So munter wie die 61-Jährige über die Bühne flatterte, so bunt geriet auch ihr eineinhalbstündiges Crossover-Programm. Bluesige Slide, pointierter Funk, folkige Akustikgitarre, straighter Party-Rock - die Britin kann alles. Wie sie bei ihrem Publikum für Schmetterlinge im Bauch sorgte, lesen Sie in der Dewezet. 

veröffentlicht am 28.11.2012 um 14:54 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 11:21 Uhr

Joan Armatrading
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hannover (jed). Spätestens mit dem jazzigen „Close To Me“ hat Joan Armatrading die 600 Gäste im rappelvollen Pavillon Hannover für sich eingenommen. Was wie ein Evergreen aus dem Great American Songbook klingt, entpuppt sich als Komposition ihres neuen Albums „Starlight“. So munter wie die 61-Jährige über die Bühne flatterte, so bunt geriet auch ihr eineinhalbstündiges Crossover-Programm. Bluesige Slide, pointierter Funk, folkige Akustikgitarre, straighter Party-Rock - die Britin kann alles. Wie sie bei ihrem Publikum für Schmetterlinge im Bauch sorgte, lesen Sie in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt