weather-image
16°

30 Seconds to Mars begeistern 8000 Fans in Hannover

Jared Leto lädt zur Solo-Show

Hannover (kk). Das Größte für einen Künstler ist, wenn er Bestätigung erhält. Bestätigung für seine Musik, seinen Gesang, seine Show. Rocker Jared Leto, Frontman der Band 30 Seconds to Mars, hat diese Bestätigung erhalten: am Mittwochabend von 8000 Fans in der TUI-Arena Hannover. Es ist 21.15 Uhr, als der schwarze Vorhang mit dem Logo der Band fällt und Musiker und Band nacheinander auf die Bühne kommen. Zuletzt kommt Jared Leto – und Tausende Handykameras schießen in die Höhe. „Make some noise“, fordert er. Und das Publikum – natürlich überwiegend junge Mädels – kreischt. Egal, was der Sänger sagt, macht oder tut – die Menge folgt ihm aufs Wort.

veröffentlicht am 27.02.2014 um 15:19 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 19:21 Uhr

30 Seconds to Mars Jared Leto Konzert Hannover TUI-Arena
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Eine ausführliche Konzertkritik lesen Sie am Freitag in der Dewezet.
2 Bilder
30 Seconds to Mars Jared Leto Konzert Hannover TUI-Arena
Allein mit seiner Gitarre steht Jared Leto auf dem Laufsteg am Mikro, umringt von Tausenden Fans im Innenraum. Foto: Frank Wilde


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?