weather-image
10°

Immer noch kein Vorsitzender - was wird aus der arche?

Sie hatte vor Monaten ihren Rücktritt als Vorsitzende der Künstlergruppe arche angekündigt. Doch auch nach Ablauf der Amtszeit von Annemarie Hodges gibt es noch keinen neuen Bewerber, der den traditionsreichen Verein führen möchte. Wie geht es nun weiter?

veröffentlicht am 04.09.2013 um 10:18 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 03:41 Uhr

arche
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hameln. „Zeichen Spuren Fragmente“ heißt die Ausstellung von Wolfgang Raddatz, die nur noch in dieser Woche in der Galerie arche zu sehen ist. Bereits ausgelaufen ist für die Künstlergruppe die Amtszeit ihrer Vorsitzenden Annemarie Hodges. Sie hatte ihren Rücktritt zum 31. August angekündigt (wir berichteten). Doch auch die außerordentliche Mitgliederversammlung, die es vor Kurzem gegeben hat, konnte kein Ergebnis bringen. Daher ist für Freitag, 13. September, erneut eine außerordentliche Mitgliederversammlung anberaumt worden. Um 19 Uhr treffen sich an diesem Abend die arche-Mitglieder in der Galerie, um über die Zukunft des Vereins zu diskutieren und gegebenenfalls einen neuen Vorstand zu wählen. Im Anschluss an die Versammlung wird um 20 Uhr die Herbstausstellung der arche-Künstler eröffnet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt