weather-image

Im Mittelpunkt steht Brahms

Extertal. Gerade hat sie begonnen, die zweite Brahmsiade auf der Burg Sternberg. Die Veranstaltungsreihe, deren Mittelpunkt das Leben und Werk von Johannes Brahms bildet, bietet noch zwei Konzerte im Rittersaal der Burg. Am Mittwoch, 26. September, beginnt um 19 Uhr ein Liederabend mit Studenten der Hochschule für Musik aus Detmold: Brahms’ Volkslieder und ihre internationalen Bezüge stehen auf dem Programm. Bereits um 16 Uhr beginnt das Konzert am Samstag, 29. September: Den Liederabend gestalten Gerhild Romberger (Alt), Rainer Weber (Klavier) und Heiner Eckels (Rezitation).

veröffentlicht am 23.09.2012 um 19:03 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 19:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt