weather-image

Am 18. August macht Christian Finke den Auftakt in der Oesdorfer Petri-Kirche / Abschluss am 11. September in der Stadtkirche Bad Pyrmont

Hier spielt die Musik: Das Orgelfest stellt sechs Instrumente vor

Hameln-Pyrmont. Zusammen mit den Fischbecker Stiftskirchen-Orgelkonzerten und den Pyrmonter Orgeltagen präsentiert sich das Orgelfest im Landkreis Hameln-Pyrmont ab dem 18. August. Das Abschlusskonzert ist am Sonntag, 11. September. Der Landkreis Hameln-Pyrmont erfreut sich einer ungewöhnlich hohen Zahl vorzüglich restaurierter Instrumente verschiedenster Stile und Größen. Vorgestellt werden sechs Orgeln: Neben der größten Orgel in der Region – in der Hamelner Marktkirche – und der Hillebrand-Berner-Orgel im barocken Stil in der Fischbecker Stiftskirche erklingen die Barockorgel im Rittergut Welsede, die Pyrmonter Orgeln in der Stadtkirche und in Oesdorf sowie als Premiere die 2010 erbaute Seifert-Orgel in Salzhemmendorf. Werke von Buxtehude und seinen Schülern spielt zum Auftakt Christian Finke am Donnerstag, 18. August, in der Oesdorfer Petri-Kirche. Am Montag, 22. August, gastiert der Frankfurter Orgelprofessor Martin Lücker dann in Fischbeck – mit Barockmusik von flämischen und norddeutschen Meistern sowie von Johann Sebastian Bach. Vor dem Konzert, um 18.30 Uhr, gibt es eine der beliebten Garten- und Kräuter-Führungen im neu angelegten Stiftsgarten exklusiv für Orgelkonzert-Besucher.

veröffentlicht am 08.08.2011 um 16:17 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 12:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt