weather-image
14°

Adam Sandler übernimmt in „Jack und Jill“ beide Hauptrollen – und stellt Fans auf eine Geduldsprobe

Hier brüllt die Komik von der Leinwand

Mit einem altbekannten Gag wollen gleich zwei Filme das Publikum in die Kinos locken. Auf eine Männerrolle in Frauenklamotten setzte zunächst Matthias Schweighöfer in „Rubbeldiekatz“. Jetzt folgt Adam Sandler in „Jack und Jill“ – und will damit an Vorgänger dieses Komödienmusters wie „Mrs. Doubtfire“ mit Robin Williams anknüpfen.

veröffentlicht am 25.01.2012 um 13:23 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 19:21 Uhr

270_008_5172221_ku_103_2601_kino_jack_jill.jpg

Autor:

Franziska Bossy


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt