weather-image
16°

Trotz überschaubarem Publikum konnte Songwriter Adam Barnes seine Zuhörer mit einfühlsamen Songs berühren

Hautnah und authentisch

HAMELN. Wie traurig ist das denn! Da kommt einer der angesagtesten Liedermacher aus England nach Hameln und gibt ein Café-Konzert vor gerade mal 50 Zuhörern! Verglichen mit anderen Veranstaltungen, bleibt da nur ein Kommentar: „Schade!“. Denn dieser Adam Barnes hätte einen Auftritt vor einem weit größeren Publikum verdient gehabt!

veröffentlicht am 04.12.2017 um 15:02 Uhr

Songwriter Adam Barnes aus Oxford begeistert mit emotionalem Folkpop, dem man sich dank seiner markanten Stimme sofort nicht mehr entziehen kann. Foto: hek

Autor:

Henner E. Kerl


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt