weather-image
18°

Hannover nur auf dem 17. Platz

Bremen/Hannover. Bremen und Hannover erreichen als Kulturstädte in Deutschland nur Plätze im Mittelfeld. Bei einem vom Hamburger Welt-Wirtschafts-Institut (HWWI) aufgestellten Ranking landet Hannover auf dem 17. und Bremen auf dem 21. Platz unter den 30 größten Städten des Landes. Sieger ist Stuttgart vor Dresden und München. Am Ende der Liste stehen die Ruhrgebietsstädte Gelsenkirchen, Duisburg und Wuppertal. Braunschweig als zweite niedersächsische Stadt landete auf Platz 18. Das HWWI hatte im Auftrag der Berenberg Bank Attraktivität und Vielfalt der Kulturlandschaft analysiert.

veröffentlicht am 03.08.2012 um 13:19 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 02:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?