weather-image
17°

Die Welt satirisch geradegerückt

Hagen Rether: „Warum ist das so?“

HAMELN. Bei aller „Liebe“ und die angehängte 7 nur als Seriennummer – Hagen Rether schafft es, was die Zeit betrifft, im so gut wie ausverkauften Hamelner Theater, locker mit Wagners „Götterdämmerung“ zu konkurrieren. Scheinbar harmloses Geplauder in der Endlosschleife.

veröffentlicht am 07.10.2018 um 18:39 Uhr

Wenn Hagen Rether ins Plaudern kommt, benötigen die Zuhörer Sitzfleisch – und die volle Aufmerksamkeit, um keine der zahlreichen wohlformulierten satirischen Nadelstiche zu verpassen. Fotos (4): geb
pe

Autor

Richard Peter Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt