weather-image
16°

Brittens Oper „Tod in Venedig“ am 14. Juni im Theater Hameln / Ein Vorausblick

Großartige Leistung erwartet

HAMELN/HILDESHEIM. Opern-Aufführungen sind im Theater Hameln nicht gerade häufig zu erleben. Zum Ende der laufenden Saison wird jedoch am Freitag, 14. Juni, hier ein Meisterwerk zeitgenössischer Musik geboten: Das „Theater für Niedersachsen“ präsentiert Benjamin Brittens 1973 entstandene Oper „Tod in Venedig“. Wir haben eine Aufführung im Großen Haus des Theaters für Niedersachsen, Hildesheim, besucht und die Leistungsfähigkeit dieser dem Hamelner Theater seit langem verbundenen Bühne bewundert.

veröffentlicht am 11.06.2019 um 13:57 Uhr
aktualisiert am 11.06.2019 um 20:00 Uhr

Foto: Falk von Traubenberg

Autor:

E. W. Holländer


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt