weather-image
22°

Götz Alsmann lädt ein nach Paris

Hameln. Es gibt musikalische Projekte, die in sich so stimmig sind, dass es verwundert, dass sie erst jetzt in die Tat umgesetzt wurden. Götz Alsmanns „Paris.“ gilt als solch ein Projekt. Es ist ein Album als deutschsprachige Hommage an den großen französischen Chanson. Götz Alsmann und seine Musiker ergänzen den Reigen ihrer Lieblings-Chansons um Fundstücke der deutschen Liederkultur, kombinieren Mambo mit Musette. Am morgigen Donnerstag gastiert der Musiker um 20 Uhr im Theater Hameln. Das Konzert wird unterstützt von der Stadtsparkasse Hameln.

veröffentlicht am 13.03.2012 um 15:27 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 13:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare