weather-image
17°

Philipp Stölzls Film zeichnet ein Jugendporträt

Goethe als fröhlicher, charmanter Popstar

Auch Dichter, welch banale Erkenntnis, waren mal jung. Und wie viele Teenager waren sie unsicher oder draufgängerisch, verliebt oder trotzig. Johann Wolfgang von Goethe war diesem Film zufolge nicht anders: im Clinch mit den Erwartungen des Vaters, begierig, schreiben zu dürfen, versessen darauf, sein eigenes Leben zu führen und es mit jemandem zu teilen. Das Vorrecht der Jugend ist es, Fehler machen zu dürfen. So erzählt Regisseur Philipp Stölzl, zuletzt mit „Nordwand“ im Kino, die Vorgeschichte des Dichters, der sich – seines jugendlichen Ungestüms wegen – in einer Dreiecksgeschichte wiederfindet. Es wird um erste Liebe gehen, um Coming of Age, um die Berufung als Dichter. Dass dabei der junge Goethe als fröhlicher, charmanter Popstar rüberkommt, ist durchaus im Sinne des Erfinders.

veröffentlicht am 26.11.2010 um 14:14 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 09:21 Uhr

Autor:

Michael Ranze


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?