weather-image

Hermann Van Veen beeindruckt und berührt die Zuschauer im ausverkauften Hamelner Theater

Ganz großes Theater – einfach nur schön

Hameln. Die Ankündigung klingt vollmundig: „Hermann van Veen berührt jeden, der jemals mit ihm in Berührung gekommen ist. (…) Er ist ein Magier der Worte, der aus scheinbar belanglosen Alltäglichkeiten emotionale Situationen herausarbeitet.“ Nun kennt man den Sensationalismus derartiger Vorab-Lobgesänge nur zu gut – es wird gern mit blumiger Sprache für „heiße Luft“ gesorgt. Was auf den ersten Blick selbst für eine Legende wie Hermann van Veen übertrieben anmutet, stimmt jedoch haargenau: Das Gastspiel des 67jährigen Ausnahmekünstlers am Freitagabend im ausverkauften Hamelner Theater zeigt, dass Hermann van Veen in einer ganz eigenen Liga spielt und sich seine Kunst mit niemand anderem vergleichen lässt.

veröffentlicht am 30.09.2012 um 14:59 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 19:21 Uhr

270_008_5864783_ku101_0110_2_.jpg

Autor:

Cord Wilhelm Kiel


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt