weather-image
10°

A cappella mit 5 vor der Ehe in der Sumpfe

Fünf Mikrofone für ein Halleluja

Hameln. Musik ohne Instrumente, die auch noch tanzbar ist? Der Pop- und A-cappella-Gruppe 5 vor der Ehe gelingt genau das. Vielleicht hat die Musikzeitschrift „Melodie & Rhythmus“ die Band deswegen zu den wichtigsten A-cappella-Popgruppen aus Deutschland gezählt. Vielleicht hat sie aber auch beeindruckt, dass die Musiker den Ohrwurm neu erfinden. Oder dass sie immer wieder die Alltagswelt nach neuen Themen durchforsten und diese humorig aufbereiten.

veröffentlicht am 11.10.2010 um 15:54 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 12:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Wer seine Songs auf Deutsch singt, der „muss schon was zu sagen haben“, ist Tobias Tiegde überzeugt. Der in Aerzen aufgewachsene Pianist, Bassist und Gitarrist singt in der A-cappella-Band als Counter und Bariton. Im Konzert rocken die attraktiven Musiker aus Hannover den Saal ganz ohne Playback und Instrumente. Allein mit fünf Mikrofonen. Nur mit ihren Stimmen erreichen sie den Sound und die Klangfülle einer kompletten Band. Im Gegensatz zu vielen anderen A-cappella-Bands, die hauptsächlich Lieder anderer Künstler im Programm haben, sind 5 vor der Ehe auch im Songschreiben kreativ. Als unverwechselbar gilt ihr Stil, als ironisch-witzig ihre Herangehensweise.

Bereits 2006 holten sie Silber beim internationalen A-cappella-Festival „vokal.-total“ in Graz, waren bei der internationalen A-cappella-Woche in ihrer Heimatstadt Hannover dabei. Im Studio arbeiten sie bereits an ihrem dritten Album.

Heimspiel: Am Freitag, 15. Oktober, gastieren 5 vor der Ehe mit Pop und A-cappella-Gesang in der Sumpfblume. Beginn des Konzerts ist um 20.30 Uhr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt