weather-image

Freundschaft ist das Thema

Hameln. Bis zum 17. August dauert die Reihe „Musik und Wort“ im Münster St. Bonifatius an. Morgen um 18.15 Uhr geht es um „Freundschaften, die die Welt bewegten“. In den Texten von Birte Hansen und Jobst Christian Höche geht es um Goethe und Schiller, um Itzhak Stern und Oskar Schindler, um Kohl und Gorbatschow. Musikalisch begleitet werden die Lesungen von Seiko Kakefuda (Blockflöte) und

veröffentlicht am 01.08.2011 um 15:06 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt