weather-image
17°

„Indien“ im Schauspiel-Hof

Freunde fürs Sterben

HANNOVER. Der Gasthof ist aufgeschnitten und liegt gekippt auf der Seite. Als wäre ihm schlecht. Man kann die Bühne im Hof des Schauspiels sehen. Der Gasthof ist die Bühne von „Indien“, einem Stück der österreichischen Kabarettisten Josef Hader und Alfred Dorfer.

veröffentlicht am 09.08.2017 um 16:37 Uhr
aktualisiert am 09.08.2017 um 17:13 Uhr

Schauspiel Dramaturgie. Gespräch mit Günther Harder und Janko Kalhe, den Schauspielern von „Indien“. Foto: pr

Autor:

Ronald Meyer-Arlt


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt