weather-image

Fine-Art-Preis für Tony Cragg

Köln/Hannover. Der Bildhauer Tony Cragg, dessen Werke derzeit in Hannovers Kestnergesellschaft ausgestellt werden, erhält den mit 10 000 Euro dotierten Cologne-Fine-Art-Preis. Der in Wuppertal lebende Brite habe wie kaum ein anderer Künstler Holz, Bronze, Edelstahl und Stein „eine solche Leichtigkeit der Erscheinung abgerungen“, erklärten die Stifter des Preises: die Kölnmesse und der Bundesverband Deutscher Galerien und Kunsthändler. Cragg ist einer der bedeutendsten Bildhauer der Gegenwart und Rektor der renommierten Düsseldorfer Kunstakademie.

veröffentlicht am 27.09.2012 um 18:37 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 19:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt