weather-image

Hamelner Sänger und Braunschweiger Chor am Samstag im Münster

Festliches Konzert des Polizeichores

Hameln. Ein besonderes musikalisches Erlebnis wird den Zuhörern am Samstag, 13. Juni, ab 17 Uhr im Hamelner Münster geboten. Der durch seine beliebten Weihnachtskonzerte und im In- und Ausland bekannte Polizeichor Hameln hat für seine Gäste ein besonderes Konzert arrangiert: mit einem bunten Querschnitt aus der Musik, der einen Bogen von der fröhlichen bis zur festlichen Literatur spannt. Der Chorleiter und Vollblutmusiker des Polizeichores Hameln, Andranik Symmonyab, hat intensiv mit den Sängerinnen und Sängern geprobt. Als besonderer Gast wurde der Polizeichor Braunschweig eingeladen, dem 60 Sänger angehören. Das Repertoire der Braunschweiger reicht von klassischen Liedern bis hin zu Rock-, Beat- und Pop-Songs. Geleitet wird der Polizeichor Braunschweig von Axel Huse, dem Kreis-Chorleiter des Chorkreisverbandes Braunschweig, der ein Garant für qualitativ guten Chorgesang ist.

veröffentlicht am 10.06.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 02:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt