weather-image

Penelope Houston rockt im Café Glocksee

Es war einmal eine Königin

Hannover. Es war einmal eine Königin … Und das Märchen geht so: Ein 19-jähriges Mädchen zieht Mitte der 70er Jahre ins Hippieparadies San Francisco, gründet während des Studiums die Punkband The Avengers, die es ins Vorprogramm der Sex Pistols schafft. Dann der Bruch. Dank ihres Albums „The Whole World“ wird Penelope Houston Anfang der 90er von Kritikern zur Neo-Folk-Queen gekrönt. Für die Regentschaft über das Folk-Commonwealth reicht es dann doch nicht. Aber im Independent-Reich leisten die Untertanen ihren Hofknicks.

veröffentlicht am 02.05.2012 um 16:42 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 08:41 Uhr

270_008_5447270_ku101_0305.jpg

Autor:

Martin Jedicke


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt