weather-image

Neue Spielzeit startet mit traditionellem Theaterfest / Bunter Theater-Jahrmarkt lockt viele Besucher an

Erst zur Wahl und dann zum Theaterfest

Hameln. „Wir hatten uns überlegt, dass vielleicht viele, die im Rathaus wählen gehen, anschließend zu unserem Theaterfest kommen“, sagt Dramaturgin Katja Dittmann. Ein Gedanke mit dem sie und Intendantin Dorothee Starke ins Schwarze getroffen haben. Schon eine knappe halbe Stunde nach Eröffnung des traditionellen Theaterfestes herrschte nicht nur im Foyer, im großen Saal, auf Empore, Balkon und auf der Studiobühne großer Andrang, auch an langen Tischen vor dem Theater genossen viele Hamelner Kaffee, Kuchen und die Darbietungen einiger „walking acts“. Etwa die der „Gehörgänger“. Das Trio aus Hannover präsentierte altfranzösische Gesänge. „Wir wollen den Menschen die Gehörgänge verzaubern, aber bitte fragen Sie uns nicht, was die Texte nun genau bedeuten.“

veröffentlicht am 22.09.2013 um 18:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 02:21 Uhr

270_008_6617954_ku109_2309.jpg

Autor:

Ernst August Wolf


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt