weather-image
31°

Ein Stimmwunder begeistert im Passionskonzert

Von Ernst August Wolf

Hameln. Ob derart jugendliche Musiker wohl über ausreichend Konzerterfahrung verfügten, habe man sich im Kirchenvorstand der Münster-Gemeinde vor der Veranstaltung gefragt - sei doch die Mehrheit der Mitglieder der im vergangenen Oktober gegründeten Symphonia Nova deutlich unter 30 Jahre alt. Doch was das Ensemble von Studierenden unterschiedlicher Fachbereiche der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster im Passionskonzert in St. Bonifatius zu Gehör brachte, erwies sich als das völlige Gegenteil jugendlicher Unerfahrenheit.

veröffentlicht am 06.04.2009 um 14:53 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 08:21 Uhr

SYmphonia Nova


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?