weather-image
20°

„Ein Heimspiel“ mit Kostümwechsel

Barsinghausen. Wer „Charleys Tante“ mag und „Mrs. Doubtfire“ gern als Haushälterin einstellen würde, wird wohl auch an „Ein Heimspiel“ Gefallen finden. Denn die Verkleidungskomödie von Charles Lewinsky spielt zwar vor einem ernsten gesellschaftlichen Hintergrund, ist aber zugleich unterhaltsam. Es geht um Teddy, Scoop und Martin – drei Männer um die 50, ohne Job und Perspektive, die eine Wohngemeinschaft gründen. Um ein wenig vom Geld wohltätiger Stiftungen zu profitieren, erklären sie ihre WG kurzerhand zum Altersheim – und verkleiden sich als tattrige Greise. Im Theater am Spalterhals zeigt die Stuttgarter Komödie im Marquardt das Schauspiel am Samstag, 12. Januar, um 20 Uhr. Karten gibt es ab 13 Euro.

veröffentlicht am 01.01.2013 um 18:45 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 08:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?