weather-image
13°

Ein Campus voller Monster im Kino

Hameln (MR). Ein Wiedersehen mit dem einäugigen Mike und dem bunten Bären Sulley beschert der Animationsfilm "Die Monster Uni". Als die beiden sich auf der „Monsters University“ kennen lernen, können sie sich zunächst gar nicht leiden. Zu unterschiedlich sind sie: Mike, der fleißige, begeisterte Bücherwurm - und Sully, der Faulpelz. Doch als das beste Monster-Team der Uni gekürt werden soll, raufen sich die beiden zusammen. Natürlich gibt es neben dem Wiedersehen mit alten Bekannten auch eine Vielzahl neuer, fantasievoll erdachter und liebevoll animierter Figuren. Was den Film (nicht nur) für Kleine so spannend macht, lesen Sie in der Dewezet. 

veröffentlicht am 20.06.2013 um 15:46 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 13:21 Uhr

Die Monster Uni
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hameln (MR). Ein Wiedersehen mit dem einäugigen Mike und dem bunten Bären Sulley beschert der Animationsfilm "Die Monster Uni". Als die beiden sich auf der „Monsters University“ kennen lernen, können sie sich zunächst gar nicht leiden. Zu unterschiedlich sind sie: Mike, der fleißige, begeisterte Bücherwurm - und Sully, der Faulpelz. Doch als das beste Monster-Team der Uni gekürt werden soll, raufen sich die beiden zusammen. Natürlich gibt es neben dem Wiedersehen mit alten Bekannten auch eine Vielzahl neuer, fantasievoll erdachter und liebevoll animierter Figuren. Was den Film (nicht nur) für Kleine so spannend macht, lesen Sie in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare