weather-image
15°

Documenta-Leiterin lehrt nun in Frankfurt

Frankfurt/Main. Die Kunsthistorikerin Carolyn Christov-Bakargiev lehrt künftig in Frankfurt. Die 55-Jährige erhält die Pernod-Ricard-Gastprofessur am Institut für Philosophie der Goethe-Universität. Sie werde sich in ihren Vorlesungen mit dem Thema „Vom „In-der-Welt-Sein“ und „Künstlerische Recherche“ befassen; es geht darin um Fragen in der zeitgenössischen Kunst und Kunsttheorie an Beispielen von künstlerischen Arbeiten der documenta (13). Christov-Bakargiev leitete bereits letztes Jahr die documenta, die weltweit wichtigste Schau der zeitgenössischen Kunst. Seit gestern steht sie im Vorlesungsplan. dpa

veröffentlicht am 03.07.2013 um 17:43 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 11:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt