weather-image
15°

In diesem Jahr würde John Cage seinen 100. Geburtstag feiern – dazu gibt es viele Konzerte

Dirigenten gab er die Stoppuhr in die Hand

Essen/Berlin. Seine Partituren sehen aus wie Grafik-Kunstwerke, die Töne seiner Kompositionen würfelte er gerne aus. Der US-Komponist John Cage (1912 bis 1992) gilt als revolutionärer Erneuerer der Musik im 20. Jahrhundert. So revolutionär, dass er in Deutschland jahrzehntelang von Kollegen als Scharlatan geächtet wurde. Heute ist er in der Szene unangefochten. Zu seinem 100. Geburtstag am 5. September gibt es weltweit Sonderveranstaltungen.

veröffentlicht am 06.03.2012 um 17:02 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 14:41 Uhr

270_008_5297657_ku_101_0703_johncage.jpg

Autor:

Rolf Schraa


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt