weather-image
11°

Hollywood schickt „Captain America“ ins Rennen und lässt ihn mit viel Hurra die Nazis bekämpfen

Die Supermacht und der neue Superheld

Es ist nicht zu übersehen: Je mehr der amerikanischen Politik Strahlkraft und Handlungsfähigkeit abhandenkommen, desto mehr Superhelden schickt Hollywood ins Kino. Mögen die USA ihren Status als Supermacht bedroht sehen, es gibt Hoffnung in dem von Wirtschafts- und Schuldenkrise gebeutelten Land. Und zwar im Kino. Die unbezwingbaren Protagonisten heißen X-Men, Spider-Man, Thor oder Hulk, stammen aus Comics. Sie sind Typen, die nicht danach fragen, was Amerika für sie tun kann, sondern danach, was sie für ihr Land tun können.

veröffentlicht am 17.08.2011 um 14:25 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 11:41 Uhr

Ein Superheldenrücken kann auch entzücken: Captain America (Chris Evans) zieht in den Krieg.

Autor:

Michael Ranzeund Stefan Stosch


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt