weather-image

Bosse spielt im hannoverschen Theater am Aegi seine Songs akustisch – und tanzt doch das Inventar kaputt

Die Kernstücke

Hannover. Bosse stakst wie ein Kranich über die Bühne. Er zieht nacheinander die Beine hoch und setzt sie wieder auf den Boden – ein Zeitlupentanz. Die Fans wundern sich ein wenig. Doch schon nach dem zweiten Song ist die Zeitlupe weg, es ist, als habe der Kranich eine dieser Leckkröten mit ihrem LSD-ähnlichen Sekret verschluckt. Wenn das mal gut geht.

veröffentlicht am 09.12.2014 um 17:30 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 14:41 Uhr

270_008_7621956_ku_102_1012_bosse.jpg

Autor:

Gerd Schild


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt