weather-image

Konzert zum „Tag der Deutschen Einheit“ im Münster „St. Bonifatius“ mit vielseitigem Programm

Die Einheit musikalisch verziert

HAMELN. Ob die „Scorpions“ oder David Hasselhoff – die deutsche Einheit verbindet man neben dem umjubelten Krachen der Mauersteine auch mit Musik. Auch in Hameln begeht man den „Tag der Deutschen Einheit“ stets mit zahlreichen festlichen Veranstaltungen, und die gehen nicht ohne rhythmische Klänge. Maria Potaschnikova, ihres Zeichens Kantorin am Münster „St. Bonifatius“ hatte deshalb auch für dieses Jahr ein Konzert mit vielseitigem Programm zusammengestellt.

veröffentlicht am 04.10.2019 um 17:07 Uhr
aktualisiert am 04.10.2019 um 21:20 Uhr

Die Harfe im Mittelpunkt: Bevor Lydia Römisch ihr Instrument vorstellte und Debussys „Clair de Lune“ zum Besten gab, durften die Zuhörer schon die Streicher des Kammerorchesters St. Petersburg, den Solisten Bernd Dormann, den Frauenchor „Unity“ und A

Autor:

E. W. Holländer


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt